Buchdruckerpressen aus Zorge im Harz

 12.80

Eine Broschüre von Manfred Dittmann
Umfang 60 Seiten mit Abbildungen.
ISBN 9783939357209

Produktinformation

  • Taschenbuch: 60 Seiten
  • Verlag: Druck und Verlag Iffland; Auflage: 1 (1. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939357200
  • ISBN-13: 978-3939357209
  • Größe und/oder Gewicht: 25 x 20 x 1 cm

Vorrätig

Beschreibung

Zorge wurde im Jahre 1249 erstmals urkundlich erwähnt. In diesem Jahr ließen hier Mönche aus dem nahen Kloster Walkenried eine Erzhütte errichten. 1540 wurde Erz in Eisen- und Kupferhütten verarbeitet, das Erz wurde zum Teil im Tagebau gewonnen. Der Buchhändler Eduard Vieweg aus Braunschweig ließ in der Herzoglichen Eisenhütte Zorge von 1824 bis ca. 1850 75 Druckerpressen vom Typ Columbia-Presse fertigen. Diesem Thema widmete sich der Autor und trug vieles Interessante zu dieser Geschichte bei.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 60 Seiten
  • Verlag: Druck und Verlag Iffland; Auflage: 1 (1. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939357200
  • ISBN-13: 978-3939357209
  • Größe und/oder Gewicht: 25 x 20 x 1 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buchdruckerpressen aus Zorge im Harz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.