Bande 44 der Gelben Reihe erschienen.

Der neu gestaltete Einband. Der Buchrücken bleibt dabei historischGelbe”, damit im Buchregal alles beim alten bleibt.

Diesmal sind es 11 Autoren, die in 10 Aufsätzen die Ergebnisse ihrer tiefgründigen Recherchen präsentieren. Den Auftakt macht Dr. Hans-Jürgen Reinhardt mit seiner Abhandlung über „Die Goldene Aue in Geschichte und Gegenwart“ und beleuchtet dabei eine Zeitspanne von vor 2 Millionen Jahren bis in unsere Zeit.

Äußerst beliebt sind Abhandlungen über die Eisenbahngeschichte. Diese Thematik ist im aktuellen Band gleich zweimal vertreten. So stellt Vorstandsmitglied Paul Lauerwald einen Abriss über „150 Jahre Eisenbahn Nordhausen – Erfurt“ vor. Und Michael Reinboth ergänzt das Thema mit „Keine gewöhnliche Bahnlinie. 150 Jahre Südharzstrecke Nordhausen – Nordtheim“.

Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Grönke hat sich mit einer Bildungsstätte näher befasst und seinen Beitrag mit dem Lire la suite

Der Dom zum Heiligen Kreuz Nordhausen

Der Dom zum Heiligen Kreuz Nordhausen

So lautet der Titel einer 96-seitigen Seminarfacharbeit von vier Nordhäuser Gymnasialschülern, die nicht nur eine sehr interessante Publikation schufen, sondern dazu auch einen sehr schönen Internetauftritt. In der Einleitung heißt es:

“Die Wurzeln des Domes reichen in eine Zeit zurück, in der Religion für viele Menschen an erster Stelle stand. Der christliche Glaube prägte den Alltag von fast allen Bürgern. Um ihren Glauben ausführen zu können, était 961 das erste katholische Gotteshaus in der Burg Nordhausen erbaut. In diesem Bauwerk steckt eine über 1000-jährige Geschichte, das Wesen mehrerer Stilepochen sowie das beständige Zusammenwirken von Menschen gleicher Glaubensvorstellungen.

Wie Arno Wand haben wir uns über dieses großartige Bauwerk gefragt:
„Wer hat das gebaut? Wie alt ist das? Was weiß man über die Geschichte dieses Bauwerkes und über die Geschichte der Leute, die dieses Bauwerk auch genutzt haben? Es geht ja nicht nur um Architektur, sondern Steine leben ja auch. Dieses Bauwerk hat eine Geschichte und Menschen haben diese Geschichte auch gemacht.“

Deshalb beschäftigten wir uns in unserer Seminarfacharbeit ausführlich mit dem Thema: „Der Dom zum Heiligen Kreuz Nordhausen – ausgewählte historische, künstlerische und religiöse Aspekte aus touristischer Perspektive in einer audiovisuellen Online-Führung“.