Band 44 der Gelben Reihe erschienen.

Der neu gestaltete Einband. Der Buchrücken bleibt dabei historisch “Gelbe”, damit im Buchregal alles beim alten bleibt.

Diesmal sind es 11 Autoren, die in 10 Aufsätzen die Ergebnisse ihrer tiefgründigen Recherchen präsentieren. Den Auftakt macht Dr. Hans-Jürgen Reinhardt mit seiner Abhandlung über „Die Goldene Aue in Geschichte und Gegenwart“ und beleuchtet dabei eine Zeitspanne von vor 2 Millionen Jahren bis in unsere Zeit.

Äußerst beliebt sind Abhandlungen über die Eisenbahngeschichte. Diese Thematik ist im aktuellen Band gleich zweimal vertreten. So stellt Vorstandsmitglied Paul Lauerwald einen Abriss über „150 Jahre Eisenbahn Nordhausen – Erfurt“ vor. Und Michael Reinboth ergänzt das Thema mit „Keine gewöhnliche Bahnlinie. 150 Jahre Südharzstrecke Nordhausen – Nordtheim“.

Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Grönke hat sich mit einer Bildungsstätte näher befasst und seinen Beitrag mit dem Weiterlesen