Wappen

Was soll ein Familienwappen aussagen?

Das neue Familienwappen soll vor allem sinnvoll sein, d.h. das neue Familienwappen soll für alle nachfolgenden Generationen bestimmte wichtige Inhalte aufweisen. Zum einen soll es – soweit wie möglich – die Ahnen und deren Besonderheiten zeigen und genauso die Herkunft und die Regionen der Vorfahren dokumentieren.

Man spricht von “redenden Wappen”, wenn das Symbol den Familiennamen wiedergibt (z.B. Familie Wolf und im Schild des Familienwappens befindet sich ein Wolf usw.). Es ist selbstverständlich, daß neue Wappen künstlerisch und stilgerecht dargestellt werden und den heraldischen Regeln entsprechen müssen. Die Kunst liegt in der klaren Gestaltung; einfache Schildform und einfacher Schildinhalt weisen aus Verständnis für gute Heraldik.

Heraldik ist eine eigene Kunst, sie hat einen besonderen Stil und ihre Eigengesetzlichkeit hinsichtlich Farbenwahl und Zusammenstellung der Figuren.

Die Bestandteile eines Wappens:

Wichtigster Bestandteil eines Wappens ist der Schild. Nur das in einem Schild dargestellte Bild kann als Wappen angesprochen werden. Im Laufe der Geschichte änderte sich die Form der Schilde vom sog. Normannischen Schild über die Dreiecksform, den tartschenförmigen Schild und die barocke Kartusche zu dem heute üblichen, unten halbkreisförmigen Rundschild. Bei den Schildbildern unterscheidet die Heraldik zwischen zwei großen Gruppen, den “Heroldsbildern” und den “gemeinen Figuren”.

Ein weiterer Bestandteil des Wappens ist der Helm mit seinem heraldischen Schmuck, der Helmzier und den Helmdecken. Für bürgerliche Wappen verwendet man ausschließlich den Stechhelm.

Unser Angebot:

Sie haben die Möglichkeit, für Ihre Familie ein Wappen entwerfen zu lassen, welches die Geschichte Ihrer Vorfahren wiedergibt. Das Wappen wird für Sie von einem Heraldiker erstellt und in der Deutschen Wappenrolle registriert. Sie erhalten einen Wappenbrief und auf Wunsch ein gerahmtes Bild Ihres Wappens.

Preise und Leistungen:

Für die Anfertigung des Wappens, die Registrierung des Wappens in der Wappenrolle und den Wappenbrief, welcher elegant in dunkelblaues Leinen gebunden ist und der Sie als Stifter des Wappens ausweist, werden 480Euro in Rechnung gestellt. Die Abbildung Ihres Wappens in der Wappenrolle erfolgt in Schwarzweiß.